M  A  L  E  R  D  O  R  F        G  R  Ö  T  Z  I  N  G  E  N

  Wetter Grötzingen  KVV  | Routenplaner  |   ka-news

 
 

 Ortsverwaltung  |  med.Versorgung & FitnessHandel & Gewerbe   Vereine & gemeinnützige Instutionen  MALERDORF & seine KÜNSTLER   ev.Kirche:Diashow

 

Dies sind rein private Seiten, erstellt und gewartet von Elisabeth und Roland Bär
die offizielle Homepage der Ortsverwaltung ist unter http://www.malerdorf-groetzingen.com zu  erreichen

  zur  offiziellen Homepage der Ortsverwaltung Grötzingen 

Die Bürgerstiftung Grötzingen präsentiert
8. Mai ab 17.00 Uhr
Begegnungsstätte Grötzingen

Chanson bis Oper

 

Marijke Janssens, Felicitas Brunke, Adrien Mechler, Philipp Stelz und Arabella Pare haben alle bereits in großen Rollen in ganz Europa und Amerika brilliert.
Ihre Auftritte begeistern mit viel Charme und Humor und bieten ihren Zuhörern höchsten Musikgenuss.
Das Publikum hat bei anschließendem Snack und Sekt

die Möglichkeit, mit den Musikern persönlich ins Gespräch zu kommen.
Der Eintritt ist frei, aber Spenden zugunsten der Bürgerstiftung sind wie immer willkommen.
Die Stiftung dient dem Gemeinwohl des Stadtteils und unterstützt hilfsbedürftige Menschen in Grötzingen. Mehr unter www.buergerstiftung-groetzingen.de.

Benefizkonzert des „Ensemble Creavoci“

Die Ortsverwaltung Grötzingen lädt ein zu Ihrer Ausstellungs-Reihe 
"Kunst im  Rathaus II"

 
Heidrun Malcomes

vom 18. Mai bis
02. Oktober 2016

Sie sind herzlich eingeladen

1. zur Vernissage am Dienstag,

am 17. Mai 2016 um 19 Uhr,

2. zu vereinbarten Terminen

Ausstellung im Rathausplatz, Grötzingen


KONTAKT
Ortsverwaltung Grötzingen
Rathaus I
Rathausplatz 1, 76229 Karlsruhe
Telefon: 0721 948510
groetzingen@karlsruhe.de

mehr über die Künstlerin http://malcoart.de/grafik.html
    


Faltblatt zur Künstlerin und Ausstellung
2 Seiten

Veranstaltungen
Ausstellungen

Termine

   
Städtische Galerie
präsentiert

ab 19.03. - 26.06.2015
 

-  Friedrich Kallmorgen
   (F.K),

  
sowie seine Ehefrau

-  Margarethe Hormuth-
   Kallmorgen (M.K.)


 

 

 




Astern 1889, Quelle:
Lebensbild einer Blumenmalerin
von Gisela Nehring-Knab,herausgegeben von Hans Knab, 1994

Als der Gottesacker noch bei der Kirche war

Friedhof in Grötzingen
1889, Öl/Lwd, 46x36

 

Diashow  8/8


 


Flößer auf der Weichsel 1902, Öl/Lwd 33x48

Studie aus Thorn geschaffen für ein großes Wand - Gemälde im Rathaus der Stadt Thorn
.
Leider wurde das Gemälde im 2. Weltkrieg zerstört, aber die Studie dazu hat überlebt!!
In der Diashow sehen Sie u.a. diese Studie.(komplett plus vergrößerten Ausschnitten des linken bzw. rechten Teils des Bildes).
Thorn im Ordensland in Preußen, jetzt Toruń, Polen, mittelalterliche Stadt, heute noch mit der Silhouette, wie sie Kallmorgen damals in seinem Bild dargestellt hat.
 Interessiert, ob das so stimmt ?
Ortsverwaltung Grötzingen setzt Reihe Kunst im Rathaus II fort

Vernissage
am Dienstag,
1. März, 19.00 Uhr

Dieter Mokroß

Interessierte können die Werkschau bis zum 15. Mai nach Anmeldung bei der Ortsverwaltung unter der Telefonnummer 0721/94851-21 oder per E-Mail an groetzingen@karlsruhe.de besichtigen. Nach der erfolgreichen Ausstellung  des Künstlers Axel Schmid 2015 gibt nun die Ortsverwaltung Grötzingen Herrn Mokroß die Möglichkeit, seine Werke zu präsentieren.

Biografie, Werke ........
 

Rückblick
2015

     

Mittendrin – Menschen in Karlsruhe 

Veranstaltung des Pfinzgaumuseums
in der Karlsburg Durlach


08. JULI 2015,

Anläßlich der 300- Jahrfeier bekamen die Bürger Durlachs, der Bergdörfer sowie Grötzingens die Möglichkeit Fotos über das Gegenwärtige und Leben zu präsentieren.
Der Diashow voraus ging ein Rückblick auf die Grötzinger Geschichte präsentiert von Herrn Dr. Wegner.
Zur Abrundung der Vorstellung von Grötzingen haben zeitgenössische
Maler/Innen Gemälde zur Verfügung gestellt, die unter Beweis stellten, dass Grötzingen immer noch zu Recht den Beinamen
"Badisches Malerdorf"
führt.

Um die Atmosphäre der Veranstaltung in der Karlsburg einzufangen, werden hier die Fotos verwendet, die aktuell bei der Präsentation von der laufenden Diashow gemacht wurden


Fotos ©: Michael Bertling und Mitglieder des FMK,
Antje Kleiber (TSV), Franca Leyendecker, 
Guntram Prochaska,  Elisabeth Bär

Happy birthday to you Karlsruhe

Grötzingens Geburtstagsgeschenk
die " KULTURMEILE "

vom 13.-14. Juni 2015
schwungvolle Eröffnung am Samstag
auf dem Rathausplatz 

durch Ortsvorsteherin Karen Eßrich mit musikalischer Begleitung der Parforcehornbläser
CORNI DE PAMINA

 mehr ....

 


 

AUSSTELLUNGEN

Bildende Kunst

   IMPRESSIONEN
Grötzinger Künstlerfamilie Mokroß
präsentierte Ihre Werke

 mehr Dieter Mokroß  ....

Bild befindet sich im Besitz der Stadt Dortmund
 Hafen Dortmund
(Ausschnitt)
N A T U R A  
      2000

KAMPAGNE  2015
Landschaftsgeschichte in Karlsruhe,
Teil 1: Spaziergang in der Kinzig-Murg-Rinne   
Frühlingserwachen im Weingartener Moor
Exkursionsleitung: Juliane Schlajda,    

Die Fotos sind in der Reihenfolge unseres Spaziergangs gemacht
worden und so sehen Sie das Springfröschlein zusammen mit
seinen Freunden am Ende der  Diashow.  E.Bär





Diashow

THEATER Die Theatergruppe der Akkordeonfreunde Grötzingen zeigte:
"Ausser Kontrolle" eine Farce von Ray Cooney


 

 


Diashow

alle Angaben ohne Gewähr

Impressum: E. Bär, Froschhöhle 9, 76229 Karlsruhe,  Kontakt: mail@groetzingen.de

 
 


SO SCHWÄTZE MER IN GREZZINGE

  
PDF -  Leseprobe

Grötzinger Wörterbuch
Nachtrag zum Heimatbuch Grötzingen von Wilhelm Mössinger 1965
Herausgegeber: Heimatfreunde Grötzingen e.V

erhältlich zum Preis von 7,00 €
bei:
Dr. Klaus Feige
Tel. + 49 (0)721 / 48 10 97
Email: k.h.feige@web.de

 


Internetcafé im Rathaus"

 55plus- Grötzingen

Donnerstags von 15 bis 17 Uhr
Besprechungsraum 1 (über Bürgerbüro),
Rathausplatz 1
Verantwortliche:
Günter Persitzky und
Karl Berger
E-Mail: karlberger@web.de

 



Wappen im Treppenhausfenster des Rathauses